Mehr als Berge: das UNESCO-Welterbe Dolomiten

Seit Generationen, wenn nicht Jahrhunderten faszinieren die Dolomiten Menschen in einer Weise, wie es kaum ein anderes Gebirge vermag. Sei es die Legende von Zwerg Laurin im Rosengarten – Teil des altgermanischen Siegfried-Epos - oder den schier unmenschlichen Geschichten aus dem Dolomitenkrieg von 1915 bis 1918: die kalkhaltigen Gebirgsstöcke prägen Land, Leute und Geschichte seit jeher gleichermaßen. 2009 wurden die Dolomiten zum UNESCO Welterbe erklärt. Dabei lassen sich die Dolomiten auf viele besondere Weisen erleben: Gipfelsiege auf den Spuren der großen Bergsteiger, legendäre Rennradtouren entlang der Sellaronda, aber auch tiefe Einblicke in die Erschließungsgeschichte der Dolomiten in dem spektakulären MessnerMountainMuseum Dolomites.

UNESCO Welterbe Dolomiten
UNESCO Welterbe Dolomiten
UNESCO Welterbe Dolomiten
Die Entstehungsgeschichte der Dolomiten

Die Dolomiten sind eine Gebirgskette der südlichen Kalkalpen in Italien. Der höchste Berg der Dolomiten ist die Marmolata mit 3342 Metern Höhe. Weitere bekannte Gipfel oder Massive sind die Drei Zinnen, die Sella, der Rosengarten, der Schlern und die Geislergruppe direkt vor den Fenstern des La Majun. Charakteristisch für die Dolomiten ist der abrupte Wechsel zwischen sanft gewellten Almen und den darauf sitzenden steilen Riffen aus Kalkstein und Dolomiten. Ursachen dieser unterschiedlichen Ausprägungen der Dolomiten sind die stark gegliederte Schichtung der Gesteine und die Hebung und Senkung ganzer Gesteinsblöcke im Laufe der geologischen Zeitalter. Diese Gesteinsblöcke wurden zudem immer wieder von dem damaligen Urmeer geflutet. Deswegen findet man auch Lagen aus versteinerten Korallenriffen - dieses Gestein wird als Dolomit bezeichnet. Der Name der Dolomiten wie auch des Gesteins leitet sich von dem französischen Geologen Déodat de Dolomieu (1750–1801) ab. Davor hießen die Dolomiten nämlich schlicht Monti pallidi („bleiche Berge“).

Aktuelle Angebote

Tauchen Sie in den sonnigen Dolomitensommer mit vielen Neuigkeiten: Panorama Sauna, Sonnengarten, Relax Raum!!! 4 Tage ab 384,00,00€ anstatt 484,00€ ...

weiterlesen >

Wellness & Genusstage - Gönnen Sie sich einen spontanen Kurzurlaub. 4 Übernachtungen mit Pharmos Natur Behandlungen ab 517,00 Euro pro Person mit...

weiterlesen >

3 Übernachtungen inklusive La Majun`s Halbpension und Gourmet Essen auf der Alm ab 322,00 Euro pro Person

weiterlesen >