Aus alt mach neu - die Wintersporttrends 2019

Die Pisten des Dolomiti Superski haben schon viele Trends kommen und gehen sehen. Von Telemarken bis Carving, vom Monoski bis zum Snowboard haben schon einige Innovationen neue Spuren in die verschneiten Hänge gezogen. Manche Trends haben sich nach einer Saison wieder verabschiedet und andere sind gekommen, um zu bleiben. Wir haben uns genau angesehen, wie es um die Trends in diesem Winter bestellt ist.

 

Seit einiger Zeit hat Umweltschutz auch im Wintersport Einzug gehalten. Viele Hersteller von Wintersportgeräten greifen bereits auf umweltfreundliche Materialien zurück. Im heurigen Winter aber werden sogar die Trends recycelt. Keine riesigen Innovationen sind die Trendsportarten des Winters, dafür sorgen sie dank verbesserter Geräte für erhöhten den Spaß auf und abseits der Piste.

 

Crossblade

Der traditionelle Schneeschuh ist ein bekannter Anblick im alpinen Wintergelände. Mit ihm lassen sich Hänge erwandern, bei denen man mit normalem Schuhwerk tief versinken würde. In den letzten Jahren hat der Schneeschuh besonders die Herzen der Sportler erobert, die auch im Winter nicht auf ausgedehnte Wanderungen verzichten möchten.

Nun hat der österreichische Hersteller Bludan eine neue Generation von Schneeschuhen entwickelt, mit denen man nach dem Aufstieg einfach wieder ins Tal fahren kann. Der Crossblade lässt sich ganz einfach in einen Kurzski verwandeln und kann je nach Modell mit normalen Bergschuhen oder Skischuhen genutzt werden. So vereint der Crossblade gleich zwei Trendsportarten: Schneeschuhwandern und Tourengehen. Wir sind gespannt, ob sich diese Innovation durchsetzen wird.

 

Snowbike Hillstrike

Sobald die weiße Pracht sich über die Hänge der Dolomiten legt, ist die Saison für Radfahrer vorbei. Nicht so mit dem Snowbike. Statt auf zwei Rädern fahren sie auf drei Skiern. Dieses leicht exotische Wintersportgerät ist schon länger bekannt, konnte sich bisher aber nicht so recht durchsetzen. Mit dem Hillstrike soll das Snowbike nun aber richtig durchstarten. Es wurde nun zum echten Carver. Die Kontrolle der Steuerung wurde erhöht und die Stabilität verbessert. Wir sind gespannt, ob wir in diesem Winter einige Snowbikes auf unseren Pisten sehen werden.   

Egal, welchen Trend Sie bevorzugen, eines ist jedenfalls ganz gewiss: Im Hotel La Majun sind alle Wintersportler herzlich willkommen. Und im Dolomiti Superski finden alle die ideale Piste für ihren Lieblingssport.  

weiterlesen

Zauberhafte Weihnachtszeit in Alta Badia

Schon die Vorweihnachtszeit lässt für Schneesport-Enthusiasten keine Wünsche mehr offen. Der frühe Schnee fällt in dicken Flocken und mit einer Sicherheit, als wäre er von den Wunschlisten tausend braver Kinder bestellt. So liegen die Geschenke nicht erst zu Heilig Abend unterm Baum, sondern schon lange vorher auf den Pisten. Die Skigebiete Alta Badias öffnen die Pforten für Schneeengel und Co ab 01. Dezember 2018 und haben bis 07. April 2019 geöffnet. Ein magnetischer Anziehungspunkt der seinesgleichen sucht – und abseits der Piste auch findet. Denn die Weihnachtszeit hat in Südtirol viel zu bieten.

Festtage und Weihnachtsbräuche

Adventkränze oder Adventkalender sucht man in Südtirol vergebens, dafür beschert uns die Weihnachtszeit gleich vier wundervolle Festtage. Den Auftakt macht „San Nicola“, der am 06. Dezember zu den Kleinen kommt. Wenn die Kinder schlafen, stellt er ihnen einen süßen Gabenteller und kleine Geschenke vor die Türe. Natürlich vorausgesetzt, sie waren das Jahr über einigermaßen artig. Eine Woche darauf wird am 13. Dezember das Lichterfest der heiligen Lucia gefeiert. Zahlreiche Umzüge erinnern an die Lichterkönigin aus Sizilien und ihre Fürsorge für die Armen. Das traditionelle Abendessen bildet dabei das „Torrone di poveri“ – ein schlichtes, aber wohlschmeckendes Mahl, das aus Kichererbsen zubereitet wird. Und endlich ist Heilig-Abend da. Am 24. Dezember feiern wir in Südtirol das Weihnachtsfest im Kreis der Familie und der Liebsten. Auf den Tisch kommt traditionell häufig Fisch. Natürlich gehört zu jedem ordentlichen Festmahl auch ein süßer Panettone. Am 25. Dezember dürfen dann Geschenke ausgepackt werden. Den Höhepunkt der Weihnachtszeit bildet aber der 06. Dezember mit einem für andere Länder ungewöhnlichen Brauch. Andernorts mag das Christkind oder der Weihnachtsmann die Geschenke bringen, in Italien ist dafür die Hexe Befang verantwortlich. Die Kinder Stellen ihre Schuhe abends vor den Kamin und fiebern dem Morgen entgegen. Waren die Kinder schlimm, gibt’s statt den erhofften Gaben ein Stück schwarze Kohle. Ob das allerdings wirklich schon mal vorgekommen ist, ist nicht überliefert.

Weihnachtsmärkte in Alta Badia

Nach Ihrem Tag auf der Piste beim Skifahren, Langlaufen oder Rodeln, können Sie in den Abendstunden zauberhafte Momente auf nahegelegenen Weihnachtsmärkten erleben. Mit einer Tasse heißem Glühwein in der Hand, und frischen Schneeflocken im Haar, stöbern Sie im Lichterglanz nach regionalen Leckereien und kleinen Geschenkideen. Der Marcé da Nadé in Corvara und der „Paisc da Nadé“ in San Cassiano sind von 06.12.2018 bis 06.01.2019 geöffnet. Der „Tru di artisc“ – der Weg der Künstler, ist eine Art winterliche Freiluftgallerie, deren Kunstwerke den Weg direkt von La Villa  zum Weihnachtsmarkt in San Cassiano säumen.

Weihnachten im La Majun

Wenn Sie die einzigartige Weihnachtszeit Alta Badias bei uns im La Majun erleben möchte, sind Sie von Herzen willkommen. Wir sorgen für das perfekte Ambiente und für Ihre schönste Zeit des Jahres. Von 06.12. bis 21.12. haben wir ein besonderes Geschenk für Sie: das Dolomiti Premiere Winter. Vier Tage zum Preis von drei.

Dolomiti Premiere Winter anfragen >>

Dolomiti Premiere Winter buchen >>

weiterlesen

Grenzenloses Skivergnügen

Pures Weiß, soweit das Auge blicken kann. Pure Freude, soweit die Skier einen tragen. Willkommen in Alta Badia, wo das Skivergnügen niemals endet. Die 500 zusammenhängenden Pistenkilometer der Skiregion Dolomiti Superski ermöglichen Skierlebnisse in unvergleichlicher Vielfalt. Um das weitläufige Streckennetz aus über 50 Liften, Bahnen und Gondeln genießen zu können, genügt im La Majun ein Schritt vor die Tür…

 

Da hat die Natur wirklich nicht mit Wintersportfreuden gegeizt. Im Gegenteil, sie war sehr großzügig. Denn die Dolomiten sind eine wahre Schatztruhe der Natur. Jeden Winter funkeln dem Skienthusiasten daraus viele Milliarden Schneekristalle entgegen. Jede Piste ist ein Rubin für sich. Einer der bekanntesten ist die Gran Risa Piste in La Villa. Denn jährlich werden hier zwei Rennen des Alpinen Ski-Weltcups der Herren ausgetragen. La Villa ist aber auch Teil des riesigen Ski-Eldorados Alta Badia. Von hier aus sind Sie direkt verbunden mit über 500 Pistenkilometern, auf denen Sie ihrem Skivergnügen grenzenlos freien Lauf lassen können. Die Lifte in Alta Badia sind von 01. Dezember 2018 bis 07. April 2019 geöffnet – je nach Anlage von 08:30 bis 17:00 Uhr.

 

Sellaronda und Co

Einmal Ski-Glück und zurück. Von La Villa aus haben Sie auch direkten Anschluss an die Sella Ronda. Das einzigartige Skikarussell ermöglicht die Umrundung des eindrucksvollen Sella Massivs an nur einem Tag. Auf der 40 Kilometer langen Strecke müssen Sie keinen Schwung am gleichen Ort zweimal ausführen. Außer sie wollen es so und verlieben sich in einen Abschnitt, was leicht passieren kann. Die Umrundung der Sella ist sehr gut für Skifahrer mit mittlerem Können geeignet. Ein bisschen Ausdauer sollten Sie allerdings schon mitbringen, wenn Sie sich der Runde verschrieben haben. Etwa 6 Stunden dauert der einzigartige Skitrip. Abfahrten, Pausen und Liftfahrten inbegriffen.

Mehr Informationen zur Sellaronda finden Sie hier >>

 

Und welche Bretter bedeuten für Sie die Wintersportwelt?

Egal in welcher Form Sie sich am liebsten im Schnee bewegen, für Ihre Wintersportvergnügen beim Urlaub in La Villa ist auf und abseits der Piste bestens gesorgt. Skifahrer, Snowboarder, Langläufer, Skitouren-Geher oder Rodler finden die perfekte Landschaft für Ihre Leidenschaft. Ein Wintersportparadies, das sich so weit erstreckt wie das Lachen in Ihrem Gesicht, wenn Sie es entdecken. Wenn Sie selbst nicht die richtige Ausrüstung dabeihaben, können Sie in den Wintersportgeschäften La Villas ganz einfach die neuesten Modelle für Ihren Sport ausleihen. Natürlich frisch gewachst und bestens präpariert.

 

Après-Ski ist vor dem Ski

Wenn Sie dann nach Ihrem Skiabenteuer im La Majun aus den Bindungen steigen und die Skier müde und zufrieden an die Wand stellen, können Sie am warmen Kaminfeuer neue Energie tanken und sich auf ein Gericht aus unserer regionalen Küche freuen. Während Sie im Warmen den Tag nach Herzenslust ausklingen lassen, wird draußen die Piste schon wieder für Ihr nächstes Abenteuer präpariert.

 

Jetzt Zimmer anfragen >>

Jetzt Zimmer buchen >>

weiterlesen

Explore your way…!

E-Biken in den Dolomiten, Alta Badia

Sommer ist Outdoor-Zeit. Nicht nur Wandern und Bergsteigen sind top angesagt, sondern auch der Radsport liegt im Trend – besonders das E-Biken. In der sagenhaften Landschaft der Dolomiten findet jeder Sportler, wonach es ihm beliebt.

 

 EXPLORE YOUR WAY…

 … ist ein neuer Weg, sich beim Outdoor-Sport inmitten der malerischen Natur einmal richtig auszupowern. Eigene Grenzen überschreiten und Spaß dabei haben. Nach dem Motto „Explore your way“ findet in Alta Badia ein Triathlon statt, bei dem die Disziplinen E-Bike, Running und Orientierung verbunden werden. Start des Events ist am 24. August 2018 um 09:30 Uhr ist bei der Gondelbahn Piz La Ila, nur 500 m von unserem Hotel La Majun entfernt. Von dort aus startet die E-Bike Strecke bis Bioch. Die Running-Strecke wird von Bioch bis zur Gondelbahn Piz Sorega abgelegt. Der letzte Abschnitt, das sogenannte Orienteering, startet von der Bergstation der Piz Sorega und endet um 11:30 Uhr wieder bei der Talstation.

 Weitere Information zur Veranstaltung >>

 

Sporteln und Seele baumeln lassen

Kombinieren Sie dieses einmalige Event mit einem Aufenthalt in unserem Hotel La Majun. Wie wäre es zur Regeneration zum Beispiel mit einem entspannten Wellness- und Genusstag? In unserem rund 600mSpa- und Wellness-Bereich mit beheiztem Außenpool, Indoorpool und großer Saunalandschaft lassen sich die müden Füße besonders gut hochlegen.

Finden Sie Ihr individuelles Entspannungsangebot >>

 

Biken in der Hotelumgebung

Wer im Urlaub mal eine Sportart ausprobieren möchte, die er meist zu Hause nicht direkt von der Haustüre starten kann, findet bei uns in Alta Badia unzählige Bike-Hot-Sports! Ob mit Mountainbike oder E-Bike – die malerische Region rund um Alta Badia glänzt mit sagenhaften Wegenetzen für Biker. Eine Tour mit dem E-Bike ist die einfachste und bequemste Art die Dolomitenlandschaft zu entdecken. Lassen Sie sich von unseren Top 3 Empfehlungen inspirieren. Für Ihre unvergessliche Tour:

 

 

BIKE TOUR PIZ SOREGA – leicht

Start der Tour in Corvara, von dort aus geht es in Richtung der Col Alto Kabinenbahn. Nach nach der Bergfahrt mit der Gondel geht es gemütlich weiter bis zur I Tablà Hütte. Einen kurzen Zwischenstopp später geht die Tour vorbei an unberührter Natur Richtung Piz Sorega Kabinenbahn. Die Talfahrt mit der Gondel geschafft endet die Tour über San Cassiano und La Villa wieder in Corvara.

 

BIKE TOUR ARMENTAROLA - mittel

Wunderschöne Tour mit Start bei der Riz Sorega Kabinenbahn. Nach der Auffahrt auf spektakuläre 2000 Höhenmeter gemütlich weiter bis zur Bioch Hütte. Eine kurze Verschnaufpause später geht die Fahrt zur Pralongià Berghütte weiter. Über den Single-Trail geschwind in Richtung eines wunderschönen Naturschauplatzes, den Störes Wiesen. Den Abschluss der Tour macht die Fahrt durch den Wald wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

BIKE ALTA BADIA EXTREMTOUR - schwer

Eine beindruckende Tour für hartgesottene und trainierte Biker die einen unvergesslichen Einblick in die Dolomitenwelt von Alta Badia gibt. Start und Ende der 8 stündigen Tour ist Badia. Über Asphalt, Schotterstraßen und Wanderwege geht die actionreiche Fahrt quer durch die Dolomiten.

 Informationen zu den Touren und weitere Vorschläge >>

weiterlesen

Wandern in La Villa

Der Berg ruft! Wer einen Bergsommer mit überwältigenden Ausblicken erleben möchte, ist in Alta Badia genau richtig.


Bei uns in La Villa treffen Südtiroler Tradition, Gastlichkeit und Wandertouren mit atemberaubenden Ausblicken aufeinander. Beeindruckende 360-Grad-Panoramen, grüne Täler und kristallklare Seen – Alta Badia, das im Herzen der wunderschönen Dolomiten Bergwelt liegt, verspricht unvergessliche Wandertouren. Egal ob gemütliche Spaziergänge inmitten der geschützten Naturparks, Bergtouren oder Klettersteige mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die Südtiroler Bergwelt der Dolomiten hat Einiges im Angebot.

Das Wandergebiet hier im Gebiet umfasst über 400 km Wanderwege in einer Höhenlage zwischen 1.200 und über 3.000 Metern – bei uns findet jeder die passende Route. Die zahlreichen Wanderwege warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

 

Mittendrin statt nur dabei


Der Ort La Villa liegt inmitten von Alta Badia und ist zentraler Ausgangspunkt zu den Naturparks Puez-Geisler und Fanes-Sennes-Prags. Die beiden Parks zählen zum UNESCO Welterbe.

Unser Tipp für die ganze Familie: Die etwa einstündige Wanderung zwischen Corvara und La Villa ist ein idealer Einstieg in die Region. Die Route ist ganzjährig begehbar, leicht zu bewältigen und führt entlang an kühlen Bächen und grünen Wiesen. Start ist am Parkplatz der Boè-Gondelbahn in Richtung Norden.

 

Auf die Hütte! Nach einer Bergtour darf natürlich die Einkehr in einer der vielen gemütlichen Berghütten nicht fehlen! Hier werden Wanderer mit heimischen Spezialitäten verköstigt. Von der gemütlichen Almhütte bis zur Gourmet-Lounge ist alles dabei.

Relaxen im La Majun

Den Bergsommer können Sie natürlich auch mit einem entspannten Aufenthalt in unserem Hotel kombinieren. Der hoteleigenen Spa- und Vitalbereich mit Hallenbad und gemütlichen Saunaräumlichkeiten bietet alles, was man zum anschließenden Entspannen braucht. Mehr Infos zu unserer Wellness-Oase gibt’s hier. Oder Sie lassen sich einfach mit unserer La Majun Gourmet-Halbpension verwöhnen – ganz, nach Ihrem Geschmack…

weiterlesen

Radmarathon in Alta Badia

©IDM Südtirol/Daniel Geiger

Der Straßen-Radmarathon „Maratona dles Dolomites-Enel“ führt über die schönsten Dolomitenpässe mit Start und Ziel in Alta Badia. Auch in diesem Jahr steht die Veranstaltungen unter einem Motto: „Ecuiliber – Gleichgewicht“. Los geht’s am Sonntag, den 01. Juli 2018.

Alle Infos zur Veranstaltung >>

 

Geschichte des Radmarathons

Der „Maratona dles Dolomites“ fand erstmals 1987 statt, als 166 Radfahrer an den Start gingen. Die Teilnehmer waren damals noch aus Italien, Deutschland und Österreich. Jährlich nahm die Zahl der Motivierten zu, so zählten die Veranstalter nur drei Jahre später schon fast 1.000 Teilnehmer. Ein riesiger Erfolg! Mitte der 90er Jahre versechsfachte sich die Zahl. Aufgrund der enormen Nachfrage wurde die Berechtigung zur Teilnahme 2005 eingeschränkt und ein spezielles „Verlosungssystem“ der Startplätze eingeführt. Seitdem dürfen jährlich 9.000 Sportler an den Start gehen, die per Los ermittelt werden. Die Glücklichen, die einen Teilnahmeplatz bekommen, werden aus rund 33.000 Anmeldungen gezogen.

 

Die Strecke

Für alle Teilnehmer stehen drei verschiedene Strecken zur Wahl. Während der Austragung sind die Straßen für den Autoverkehr gesperrt. Eine Übersicht:

-       Maratona-Strecke mit 138 km und 4230 Höhenmetern

-       Mittlere Strecke mit 106 km und 3139 Höhenmetern

-       Sella Ronda mit 55 km und 1780 Höhenmetern

Profile der Strecken des Radmarathons >>

 

Umweltfreundliche Aktion

Die Green Angels – die umweltfreundlichen Fahrrad Mechaniker – sind am gesamten Veranstaltungstag entlang der Rennradstrecken im Einsatz. Sie fahren auf ihren E-Bikes zu den Teilnehmern, die eine Panne haben, deren Räder repariert werden müssen oder mechanischen Support brauchen.

 

Urlaub im La Majun

Habt ihr Lust, in diesem Sommer einen sportlichen und entspannten Urlaub zu erleben? In unserem La Majun könnt ihr einen Rennradurlaub buchen und je nach persönlichem Niveau eure Distanz und Höhenmeter wählen. In Kleingruppen führt euch ein Guide durch die schönsten Strecken der Dolomiten. Und zur Entspannung danach könnt ihr die Füße in unserer Wellness-Oase hochlegen und euren Gaumen mit der La Majun-Halbpension verwöhnen.

Zum Angebot >>

 

weiterlesen

Gelassenheit der Zeit im 4*s Hotel La Majun

Ein Quäntchen Luxus im Frühsommer

Der Frühsommer bedeutet Auftanken. In unser 600 Quadratmeter großen Spa- und Vitalbereich findet „Frau“ die notwendige Ruhe zum Entspannen und zum Energie tanken. Finnischen Sauna, Salzdampfbad, Kneipp- und Tauchbecken mit frischem Quellwasser aus den Dolomiten erfrischen und wirken befreiend. Warum nicht ein Heublumenbad in unserer hölzernen Bauernbadewanne genießen?

Kombiniert mit unserer Schönheit Linie Pharmos Natur, die ganz aus natürlichen Ingredienzen besteht, wirkt ein Spa-Tag belebend und verjüngend auf Körper und Seele. Unsere Körper- und Gesichtspflegeöle sind ohne Konservierungsstoffe und bauen auf kostbarer Aloe Vera auf. Lassen Sie sich doch von unseren Entspannungstagen inspirieren:

Hier gehts zu LaMajuns's Entspannungstagen >>

 

 

Sportlich mit Rennrad und Partner

Das La Majun liegt direkt am bekannten Sella-Massiv, das sich vom Gadertal bis nach Gröden erstreckt. Bekannt ist es vor allem als weitumspannendes Erlebnis-Skigebiet. Doch dass die Sella-Ronda auch im Sommer für Biker und Rennradbegeisterte ein absolutes Must-do darstellt, wissen viele nicht. Ganze 58 Kilometer und 1.800 Höhenmeter passiert der passionierte Radler und umrundet dabei das Grödner Joch, den bekannten Pordoi-Pass und Campolongo. Auch die weltbesten Rennradler messen sich bei uns, nämlich beim Maratona dles Dolomites. Für alle, die den Urlaub aktiv gestalten wollen, empfehlen wir

UNSER RENNRADANGEBOT >>

 

Jogging, Mountainbike, E-Bike und mehr

Vielseitig Sportbegeisterte und Genießer kommen bei uns in La Villa ganz auf ihre Kosten. Da man das Gefühl hat, die Sonne geht bei uns früher auf und scheint etwas länger, kann man die Tage bei uns voll auskosten. Aktive Urlauber beginnen den Tag mit einem vollwertigen Frühstück und brechen früh zu ihren sportlichen Aktivitäten auf. Denn wohlverdient lässt sich der schöne Sonnenuntergang, der das Dolomitenmassiv rot einfärbt, im Floating Pool unseres Hotels erleben.


MEHR ANGEBOTE FÜR DIE SPORTLICHEN GÄSTE gibt es hier >>

 

Romantik und Gourmet für zwei!

Wären da nicht noch unsere liebevoll und stylischen Hotelzimmer, die das romantische Erlebnis zu zweit erquicken. Genießen Sie nach einem wundervollen Tag einen Aperitivo Lungo am Balkon Ihrer Suite und begeben Sie sich danach mit Ihrer Liebsten zum Abendessen in unser stilvolles Restaurant. Denn Essen ist bei uns auch Kultur. Bei einem guten Tropfen edlen Wein in unserem Weinkeller lassen sich gute Gespräche vertiefen und einer harmonischen Zweisamkeit am späteren Abend steht nichts mehr im Wege. Für die Romantiker und Genießer bietet sich unser Romantik-Package besonders an:

ZUM ROMANTIKPAKET >>

 

Aber all das, verehrte Leser, ist noch nicht alles. Die besondere Atmosphäre unseres Hauses spüren Sie erst richtig, wenn Sie zu uns kommen.

weiterlesen

La Villa – Südtiroler Bergdorf mit Charme!

Sommerurlaub in den Dolomiten, Alta Badia.

La Villa liegt auf rund 1.400 Metern Höhe in Alta Badia. Mit den Jahren ist das Bergdorf internationaler geworden und hat sich zum Südtiroler Geheimtipp mit Flair ausgezeichnet. Die Traumlage zwischen der weltberühmten Gran Risa-Skipiste, wo jährlich Alpine Skiweltcups ausgetragen werden, und den UNESCO Naturparks Puez-Geisler und Fanes-Sennes-Prags, tragen dazu bei. Das Ladinische Bergdorf ist längst mehr als ein idyllisches Urlaubsziel für Naturliebhaber und Wanderfreunde. Wer hier her reist, kann was erleben! Events von weltweitem Interesse werden mittlerweile in La Villa ausgetragen. So findet zum Beispiel jedes Jahr im Winter der Weltcup Riesenslalom der Herren auf der Gran Risa Piste in La Villa statt. Während sich der Ort im Dezember zum renommierten Skiaustragungsort verwandelt, wird hier im Sommer der bekannte Radmarathon „Maratona dles Dolomites“ ausgetragen.

 

Winter in La Villa

Wer im Winter seinen Urlaub in Alta Badia verbringt und Ski fährt, kann sich auf perfekte Verbindungen zwischen der Piz La Ila-Kabinenbahn zum Skigebiet auf dem Plateau zwischen La Villa, San Cassiano und Corvara freuen. Bestens präparierte Pisten und traumhafte Ausblicke können Sie ebenso genießen, wie einen Einkehrschwung auf einer der vielen gemütlichen Hütten mit Südtiroler Schmankerln und landestypischen Köstlichkeiten.

 

Sommer in La Villa

Alle Sommerurlauber können sich während der Sonnenmonate vom Wander- und Mountainbike-Fieber mitreißen lassen, das hier in der ganzen Gegend kursiert. Weil La Villa so hochgelegen ist, hat man fast den Eindruck, die Sonne würde hier ein bisschen früher, ein bisschen länger und ein bisschen strahlender scheinen.

 

Kunst und Kultur in La Villa

Doch nicht nur alle Aktivfreunde kommen in La Villa auf ihre Kosten. Auch Kunstliebhaber und Kulturinteressierte können sich auf einen tollen Urlaub freuen: Die Burg Ćiastel Colz und die Kirche, die 1516 gebaut und der Heiligen Maria ad Stellam gewidmet wurde, bilden den historischen Mittelpunkt des Ortes. Vom Kirchsnamen leitet sich auch der deutsche Name ab, unter dem La Villa bekannt und berühmt ist: Stern!

 

 

Gerade ist unser La Majun geschlossen, denn auch wir brauchen mal eine kleine Pause. Doch wir freuen uns sehr, Sie ab dem 18. Mai in neuer Frische begrüßen zu dürfen!

weiterlesen

Osterbräuche in Südtirol

Ostern im La Majun in Sütdtirol. Last Minute Skifahren auf der Piste hinter dem Hotel! ©pexels.com

In der Karwoche, also der Woche vor Ostern, konzentrieren sich Groß und Klein auf das wichtige christliche Ereignis: Die Auferstehen Jesu Christi, die am Ostersonntag, diesjährig am 1. April, und dem darauffolgenden Ostermontag, am 2. April, gefeiert wird.

Der Sonntag vor Ostern, sprich der 25. März 2018, ist der Palmsonntag, an diesem Tag zog Jesus Christus vor vielen tausenden von Jahren in Jerusalem ein. In Südtirol wird dies mit „Palmbuschen“ oder „Palmbesen“ gefeiert, die die Kinder aus Oliven- und Weidenzweigen, Buchsbaum, Erika und anderen Frühlingsblumen binden. Die mit bunten Bändern verzierten Sträuße sollen die Palmzweige symbolisieren, mit denen Jesus von den Bewohnern Jerusalems empfangen wurde.

 

Das „Guffen“, der ultimative Härtetest für die Eier

Der Gründonnerstag, der Donnerstag vor dem Ostersonntag, steht bei uns in Südtirol im Zeichen des Ostereierfärbens. An Ostern werden die bunten Eier mit Brot und Schinken in die Kirche gebracht, wo sie geweiht werden. Vor der Heiligen Messe kommen die Leute zum „Pecken“ oder „Guffen“ zusammen. Es entsteht ein spielerischer Härtetest für die Eier, wobei zwei Personen jeweils ein Ei aneinander „pecken“ (klopfen) und derjenige gewinnt, dessen Ei ganz bleibt.

Zu guter Letzt gibt es noch den „Fochaz“-Brauch, über den sich besonders die Patenkinder freuen, die von ihren Paten riesige geformte Brote geschenkt bekommen. Mädchen erhalten meist die Form einer Henne, Jungen die eines Hasen. Die Leckereien sind mit eingebackenen Eiern versehen und bunt geschmückt. Und dann gibt es auch noch die ganz harten Stellen im Brot, an denen sich die Kinder aber nicht die Zähne ausbeißen sollen, sondern worüber sie sich besonders freuen, denn dort sind versteckte Geldgeschenke zu erwarten.

Am Ostersonntag kommt dann die ganze Familie zusammen und es wird bei Speis und Trank geredet und gelacht. Wahrscheinlich genau wie bei euch und euren Familien, in denen Ostern als das Fest des Zusammenkommens und der Gemeinsamkeit zelebriert wird.

 

Ostern feiern im La Majun

 

Wer das Osterfest einmal bei uns im La Majun erleben möchte, ist bis zum 02. April 2018 herzlich willkommen. Kurz darauf schließen wir unser Hotel, denn auch wir brauchen mal ein bisschen Zeit zum Entspannen. Aber ab dem 18. Mai 2018 eröffnen wir wieder und freuen uns, auf unsere Gäste.

Nutzt die Feiertage zum Beispiel mit unserem Oster-Special im La Majun: 4 Übernachtungen gibt es schon ab 611 Euro pro Person. Inklusive Halbpension, süßer Nachmittags-Jause, unserer Wellnessoase mit Sauna und Schwimmbad, direkter Zugang zum Skigebiet und vielem mehr…

 

Oster-Special anfragen >>

 

Oster-Special buchen >>

weiterlesen

Skiabenteuer im La Majun

Skifahren in Südtirol: Piste vor dem Hotel La Majun.

Darum lässt es sich hier in Alta Badia bis tief in den April hinein wunderbar Skifahren. Direkt neben der Skipiste gelegen befindet sich unser La Majun mittendrin im Wintersport-Eldorado: Raus aus der Hoteltüre, rein ins Vergnügen!

 

Mitten im Skigebiet Alta Badia

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich mitten im Skigebiet Alta Badia. Um Sie herum verbinden 53 Skilifte die mehr als 130 Pistenkilometer. Das Skigebiet hier in Südtirol ist nicht nur für den Skiweltcup bekannt, sondern auch ein Teil des Dolomiti Superski. Dieser ist mit seinen 1.200 Pistenkilometern und über 460 Skiliften der größte Skiverbund der Alpen. Um das gesamte Skigebiet zu erkunden, können Sie sich schon mal ein paar Tage Zeit nehmen. Und das sollten Sie auch, denn es gibt viel zu entdecken. Hütten und Abfahrten rund um das La Majun und das Panorama der mächtigen Dolomiten bieten den perfekten Ausgangspunkt für Ihr ganz persönliches Schneeabenteuer. Für alle Skifahrer ist die Anbindung der Piz La Ila-Kabinenban zum Skigebiet auf dem Plateau zwischen La Villa, San Cassiano und Corvara perfekt erschlossen. Die Lifte im Skigebiet Alta Badia sind bis zum 08. April 2018 geöffnet und öffnen je nach Anlage zwischen 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Weitere Informationen zu dem Liftanalgen in Alta Badia.

 

Skitouren, Langlaufen, Rodeln

Wenn Sie noch mehr möchten, warten hunderte von Skitouren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auch Rodler und Langläufer kommen auf ihre Kosten. Alle, die es lieber ruhig angehen können in einer der urigen Hütten einkehren oder sich auf einer der unzähligen Sonnenterassen eine elegante Winterbräune zulegen. Am angenehmsten lassen sich die winterlichen Dolomiten bei einem langen Bad oder aus dem wohligen Wärmeraum unserer Panoramasauna betrachten.

 

Wiedersehen beim Après-Ski

Ob aktiver Skifahrer oder spazierengehender Genießer: Am Ende des Tages treffen sich alle beim Après-Ski wieder. Hier lässt es sich bei heißen Rhythmen und erlesenen Cocktails vortrefflich feiern. Wenn Sie lieber zu den ganz edlen Tropfen greifen, dann kommen Sie doch in unserem hauseignen Weinkeller vorbei.

weiterlesen

Aktuelle Angebote

Spezialangebot zum Saisonanfang!

 

Die magische Zauberformel zu Saisonbeginn lautet 4 = 3

 

weiterlesen >

Winterurlaub in Alta Badia…... im Herzen vom „Weltnaturerbe den Dolomiten“

 

Pauschalangebot mit Wellnessgutschein für die Zeit vom 09 Februar bis...

weiterlesen >

Zeit zum Skifahren?

 

7 Nächte mit Halbpension ab 976.00 pro Person vom 12.01.19 bis zum 02.02.2019

 

weiterlesen >