Das Hotel in den Dolomiten – wie alles begann...

Die Geschichte des La Majun entstand vor langer Zeit als Teil der Ladiner Kultur. Der Großvater von Chefin Natalie Mellauner war der Schmied von La Villa in den 1930iger Jahren. Das Leben in den Bergen war damals sehr enthaltsam, auch die Familie Rinna musste nach dem Tod von Giovanni Rinna ein neues Auskommen finden. Denn Frauen konnten damals keine Schmiede übernehmen - das war typische „Männerarbeit“. So entstanden Anfang der 1960iger Jahre die ersten zwei Fremdenzimmer des La Majuns, die ein paar Wochen im Jahr an Gäste vermietet wurden. Großmutter Giuditta und ihre fünf Kinder wohnten während dieser Zeit in der Garage des Hauses und teilten sich die Arbeit in ihrem kleinen Gästebetrieb auf. Seniorchefin Roberta half nach der Schule in der Küche, ihre Tante servierte den Gästen ladinische Gerstlsuppe, selbstgemachte Schlutzkrapfen und schmackhaftes Wild aus den Wäldern der Dolomiten. So entstand über die Jahrzehnte das La Majun in der heutigen Form. Ein Familienbetrieb ist das Haus immer noch. Drei Generation leben und arbeiten jeden Tag daran, ihren Gästen ein authentisches Urlaubserlebnis zu bieten. Es ist der Zusammenhalt der Familie, der das La Majun zu dem machte, was es heute ist: ein Vier-Sterne-Superior Hotel in den Dolomiten.

Your hotel in the Dolomites – How it all began...

 

The history of the La Majun begins a long time ago, and is woven in to the history of the Ladin culture. The grandfather of manager Natalie Mellauner was the village blacksmith of La Villa in the 1930s. Back then, life in the mountains was very simple and full of deprivations. After the death of Giovanni Rinna, the Rinna family had to somehow make ends meet. In those days, women couldn't take over a blacksmith shop – which was considered typical "man's work." As a consequence, in the early-1960s, La Majun opened its first two guest rooms, which were rented for a few weeks per year to outsiders. The grandmother, Giuditta, and her five children would live during those weeks in the house garage, and would split the work in their little bed&breakfast amongst themselves. After school, Roberta (now the senior manager) would help out in the kitchen while her aunt served the guests Ladin barley soup, homemade "Schlutzkrapfen," and delicious meat dishes prepared using game meats from the forests of the Dolomites. Over the decades, the La Majun grew until it acquired its current form. The hotel is still a family-operated business. Three generations live and work every day to ensure that their guests enjoy an authentic vacation experience. The bond between the family members is what has made the La Majun what it is today: A 4-star superior hotel in the Dolomites.

Geschichte der Ladiner Kultur
Geschichte der Ladiner Kultur
Our family's philosophy

 

Hard work and a vision were the key factors in making a little bed & breakfast in La Villa into an authentic and comfortable hotel. A hotel offering the warmth and sense of security of a home. On the other hand, dynamic thinking and action are the hallmarks of the La Majun today. The goal is not to stand still, but rather to keep pace with the possibilities which the Dolomites and the culture of Alta Badia offer and to help our guests take advantage of them so as to ensure that their vacation is a memorable one.

Die Philosophie unserer Familie

Fleiß und Vorstellungskraft ist das, was aus einem kleinen Haus in La Villa ein authentisches und behagliches Hotel gemacht hat. Ein Hotel, das die Wärme und Geborgenheit eines familiären Zuhauses bietet. Vitalität im Denken und Handeln ist wiederum das, was das La Majun heute ausmacht. Nicht auf der Stelle stehen, sondern Tag für Tag die Möglichkeiten, welche die Dolomiten und die Kultur von Alta Badia bieten, den Gästen weiterzuvermitteln und ihnen somit ein ganz besonderes Urlaubserlebnis zu ermöglichen. 

Aktuelle Angebote

Gibt es ein Paradies für Radfahrer? Aber natürlich. Unsere Bike-Guides aus Alta Badia begleiten Sie auf den legendären Strecken die Fahrrad Geschichte...

weiterlesen >

Genießen Sie 7 Übernachtungen schon ab 539,00 Euro pro Person.

Gratis Übernachtung für ein Kind bis 5 Jahre im Elternzimmer

weiterlesen >

Wellness & Genusstage! 3 Übernachtungen mit Pharmos Natur und Team Dr. Joseph Behandlungen ab 386,00 Euro pro Person mit Halbpension

weiterlesen >