La Majun wird noch umweltfreundlicher

Hotel La Majun bietet neue Ladestationen für Elektroautos und unterstützt die umweltfreundliche Alternative zum normalen Auto. ©Pexels

Das Sellamassiv in den Dolomiten erhebt sich mächtig. Schon der Anblick lässt die Sportlerbeine jucken – es will bezwungen werden! Gerade jetzt im Spätsommer und im kommenden Herbst ist es in Südtirol ein Klassiker, die mächtige Berggruppe mit dem Rad zu umrunden. Auf 58 Kilometer radelt es sich über 1.800 Höhenmeter auf spektakulären Dolomitenpässen durch die Natur. Die weltbesten Radsportler drehen hier ihre Runden. Wer sich im Urlaub nicht vollkommen verausgaben möchte, aber dennoch etwas erleben will, kann auch selbst mit dem Elektroauto anreisen und den Urlaub bewusst und entspannt genießen. Denn auch der Körper braucht mal eine Auszeit. Gewaltige Naturlandschaftsbilder und unberührte Szenerien kommen dennoch nicht zu kurz.

Umweltfreundliche Fortbewegung

Inmitten der einzigartigen Landschaft in Südtirol sind Elektroautos eine naturfreundliche Alternative, denn die Fahrzeuge verbrauchen kein Benzin, sondern fahren mit Strom. Diese Art der Fortbewegung schont die Umwelt – und hält das Gewissen rein! Denn die einzigartige Berglandschaft inmitten des UNESCO Welterbes muss geschützt werden. Zudem ist der Genuss-Faktor extrem hoch, denn mit dem Elektroauto kommt man weit voran und ist am Ende des Tages noch fit genug, um nicht todmüde und vollkommen ausgepowert ins Bett zu fallen. Schließlich darf sich im Urlaub auch der Körper erholen. Außerdem schmecken die verdienten Schmankerln nach einer Ganztagestour umso besser. Leckeres gibt es im La Majun zuhauf. Dort lässt sich der Körper mit gesunden Nährstoffen auftanken. Spezialisiert auf die italienische und regionale Küche, servieren die Seniorchefs und Gourmets Roberta und Carlo Mellauner nur die feinsten Speisen mit ladinischer Note.

Auftanken und genießen

Nicht nur der Körper, auch die Elektroautos (mit denen selbst angereist werden sollte) müssen aufgetankt werden. Dafür gibt es im La Majun seit kurzem sechs neue Elektro-Ladestationen! Denn das La Majun denkt heute schon an morgen. Damit trägt das Hotel zum umweltfreundlichen Genießen bei und schützt die Natur. Doch was schreiben wir noch… einfach vorbeikommen und selbst ausprobieren!

read more

Mein Bike, die Dolomiten und ich

Die Sellaronda-Runde in den Dolomiten nahe des La Majun ist ein Erlebnis für sich!

Nun geht der Trend wieder rückwärts – Rennrad und Mountainbike sind wieder in! Und wir im La Majun greifen das Mountainbike wieder auf, denn die La Majun Umgebung bietet sich geradezu perfekt dafür an. Durch die atemberaubende Landschaft zu rauschen und ein Wechselspiel aus dem Anblick der Dolomiten und anderen Natur-Highlights zu erleben, das hat schon was ganz Besonderes. Perfekte Bedingungen in den verschiedensten Schwierigkeitsstufen finden alle Mountainbiker bei uns in Südtirol.

 

Der Schweiß ist der Preis für das Vergnügen, durch die gigantische Landschaft der Dolomiten – dem UNESCO Weltnaturerbe – zu radeln. Hier spüren Sie die positive Energie, die sich im Körper breit macht. Genießen Sie den Ausblick auf die wunderschönen Berge der Dolomiten, denn hier zeigt sich die Landschaft und die Natur Südtirols von der eindrucksvollsten Seite. Powern Sie sich aus, lassen Sie die Gedanken schweifen und fühlen Sie sich verbunden mit Ihrem Rad. Zur Erholung der müden Beine kann nach der Tour selbstverständlich auch der Wellnessbereich des La Majun benutzt werden!

 

Mountainbiken in Alta Badia

 

Im 80 Kilometer langen Bike-Paradies gibt es Strecken für jedes Könner-Niveau. Die Off-Road Strecken führen mitten durch die Natur, abseits von Stress, Hektik und Alltag. Perfekt zum Kopf frei kriegen und entspannen.

Tolle Mountainbike-Routen in der Umgebung gibt es hier.

 

 

 

 

 

 

Sport und Ernährung

 

Wer viel Sport treibt, sollte sich auch dementsprechend ernähren. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kohlehydrate und Eiweiß sind gut für den Körper. Allerdings bedeutet dies nicht, bei sportlicher Aktivität, automatisch unzählige Kalorien aufnehmen zu dürfen! Unser Küchenteam rund um Küchenchef Hubert hat sich darauf spezialisiert, eine ausgewogene Ernährung auf den Tisch im La Majun zu zaubern. Regionale und biologische Produkte sind unsere Zutaten in den Töpfen. Denn uns ist es wichtig, dass unsere sportaffinen Gäste die Dolomiten, die Wälder und unsere frische Luft im Gedanken bei jedem Bissen fühlen und vor sich sehen. Diese Kunst, die auch gleichermaßen unsere Kultur ist, gelingt uns und darauf sind wir stolz! Aber auch ein edles Tröpfchen aus dem Keller darf nicht fehlen. So wird der Wein zu den Gerichten von Seniorchef Carlo Mellauner sorgfältig ausgesucht und zum Abendessen kredenzt. Verlassen Sie sich auf seinen Geschmack, denn seine jahrelange Erfahrung macht ihn zu einem der besten Sommeliers in Südtirol.

 

Eine gute Möglichkeit, Sport und Ernährung zu verbinden, ist zum Beispiel ein Ausflug auf die Alm „Crep de Munt“ – egal, ob mit dem Bike oder zu Fuß bei einer gemütlichen Wanderung. Die Hütte befindet sich direkt an den Wanderwegen. Die traditionelle ladinische Küche verspricht Gaumenfreuden vom Feinsten. Typische Gerichte wie Turtres, Föies da soni, Canjinci artis, die Heusuppe und vieles mehr werden täglich serviert. Bei unserem Gourmet Angebot ist ein Mittagessen auf der Hütte inkludiert!

 

 

 

read more

Der Sommer im UNESCO Weltkulturerbe

Die Hotelumgebung in den Dolomiten lädt zum Radfahren ein.

Maratona dles Dolomites

Das wohl spektakulärste Radrennen nach dem Giro d’Italia ist zweifelsohne der Maratona dles Dolomites, der am 02.07.2017 durchgeführt wird. Drei Kategorien werden angeboten, die Marathonstrecke mit 138 km und 4.320 Höhenmeter, die mittlere Strecke mit 106 km und 3.130 Höhenmeter und die Sellaronda, die in La Villa startet, mit 55 km und 1.780 Höhenmeter. Man muss gar nicht aktiv daran teilnehmen, alleine schon den Marathon zu beobachten, ist eine Reise nach Südtirol wert! Denn rund 9.000 begeisterte Radfahrer nehmen an diesem Radmarathon in den Dolomiten teil.

 

Bikeregion Alta Badia

Egal, ob mit dem Rennrad, dem Mountainbike oder seit Neuestem auch mit dem E-Bike – die Region rund um Alta Badia stellt ein sagenhaftes Wegenetz für Biker zur Verfügung.

Die zahlreichen Pässe in den Dolomiten sind eine Herausforderung für alle Radler. Deshalb lohnt sich der Aufenthalt im La Majun umso mehr, denn nach einer ausgiebigen Biketour bietet unsere Küche eine stärkende Jause, einen gemütlichen Saunagang oder einfach nur eine traumhafte Sonnenterrasse zum Relaxen. Lassen Sie sich von unseren Bike-Profis inspirieren und erleben Sie eine tadellose Woche auf zwei Rädern.

Hier geht’s zur Bike-Schnupperwoche.

 

 

Gut und fair – Slow Food im La Majun

Es ist eine eigene Philosophie, die die Menschen hier in Südtirol leben. Sie sind traditionsbewusst und verstehen es, mit den Nahrungsmitteln, die in unmittelbarer Nähe wachsen und gedeihen, wahre Spezialitäten und Kostbarkeiten auf die Teller zu zaubern. Biologische, regionale Produkte werden in der Küche des La Majun verarbeitet. Gut sind die Lebensmittel, weil sie in ihrem Ursprung ohne chemische Zusätze wachsen und gedeihen. Fair sind sie, weil das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und auch die Biobauern leben wollen. Lassen Sie sich verzaubern von den heimischen Gerichten Südtirols – der Gaumen wird es Ihnen danken. Küchenchef Hubert und seine Crew verwöhnen alle Gourmets auf höchstem Niveau.

Hier geht’s zum Gourmet-Angebot.

Per Pedes über Stock und Stein

Jeder, der in dieser atemberaubenden Kulisse der Dolomiten schon mal auf dem Berg war, der weiß, wovon das Team im La Majun spricht, wenn sie mit funkelnden Augen Ausflüge auf den Berg empfehlen. Mehr als 400 bestens ausgebaute Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden. Mit den Sommerbergbahnen in Alta Badia erleichtert sich jeder Bergfex das Ziel, den Gipfel zu erreichen. Und wer lieber in Begleitung die Dolomiten entdecken will, dem stehen Berg- und Wanderführer zur Verfügung. Ein Muss ist jedoch der Besuch der Almen und Hochalmen rund um Alta Badia. Sie sind eingebettet in die sanfte hügelige Landschaft, dahinter thronen die schroffen Felsen der Sellaronda. Gemütliche Berghütten laden nach erfolgtem Aufstieg auf eine typische Südtiroler Jause mit Speck und Schüttelbrot.

Hier geht’s zum Sommerangebot.

read more

Guided Tours by Taxi in the Dolomites

A few example of our tours:

 

  • 3000meters Tours: ride up to the Marmolada "queen of the Dolomites" and visit the 1st war museum. From Malga Ciapela we will continue towards Colle S. Lucia and reach then Passo Giau to Cortina.
  • Tour Dolomite passes
  • Tour of the Dolomites lakes
  • Discover the world of bees with typical Ladin lunch
  • Shopping day in Cortina D'Ampezzo

 

 

read more

Der Wohlfühl-Sommer im (umgebauten!) La Majun

Dieser Sommer wird noch erfrischender, noch neuer, noch moderner! Denn das La Majun hat umgebaut und begrüßt zum Dolomiten-Urlaub 2017.

Kennt ihr ihn auch? Diesen kleinen Lebensmoment, den man am liebsten für immer festhalten möchte. Diesen Augenblick, der aus reinem Glück besteht, aus purem Genuss, aus tiefstem Wohlwollen? Und dann will man mehr davon und mehr und mehr, bis man nicht mehr auskommen – aus dem Rausch der Sinne, der sich Auszeit nennt. Im Hotel La Majun gibt es nicht nur diesen einen Augenblick der Glückseligkeit, sondern viele Stunden Unendlichkeit. Im Herzen der Dolomiten gelegen vereint das familiengeführte Hotel La Majun modernes Wohnambiente mit heimischer Tradition. Inmitten des UNESCO-Welterbes legt Seniorchefin Roberta Rinna viel Wert auf den Einklang der Natur, Kulinarik, Sport und Gemütlichkeit – vereint mit diesem gewissen Extra an Raffinesse, was das Hotel so besonders macht. Doch trotz der Ruhe im La Majun gibt es hier kein Stehenbleiben. Daher erstrahlt das La Majun seit geraumer Zeit in neuem Glanze: Noch mehr Komfort wurde besonders auf den Wellnessbereich aus Naturstein und Holz gelegt, der auch mit einer zusätzlichen Panorama-Sauna erweitert wurde. Ein eigens eingerichteter, neuer Relax-Raum sorgt für besondere Entspannungsmomente.

 

Für alle Aktiven

Wer im Urlaub lieber aktiv ist, kann das üppige Sportangebot unmittelbar vor der Haustür nutzen: Direkt vom La Majun aus gibt es zahlreiche Wanderouten oder Radtouren für jedermann. Wie wäre es zum Beispiel mit einer rasanten Rennradrunde durch die Dolomiten? Hier kann je nach Fahrniveau und Ausdauer aus unzähligen Routen ganz individuell gewählt werden. Oder wie wäre es mit einer wunderschönen Wanderung über mehrere Gipfel zum Sas dla Crusc, dem Heilig Kreuz, in unberührter Natur inmitten des Naturparks Fanes-Sennes-Prags? Über knapp 600 Höhenmeter geht es hinauf bis auf 2000 Meter. Die Route startet nahe des Hotels in La Val, Alta Badia. Die mittelschwere Tour führt vorbei an den Hütten Lavarela, Ücia de Pices Fanes und Fanes. Von dort oben in den Bergen wirkt der Sommer in den Dolomiten sogar noch herrlicher, frischer und farbgewaltiger. Jeden Mittwoch bietet das Hotel übrigens Wanderungen mit einem erfahrenen Bergführer an.

 

Schnupper-Paket für alle Sinne

Wer noch nie im La Majun war und erst einmal schnuppern möchte, kann zum Beispiel das aktuelle Neueröffnungsangebot zum Kennenlernen nutzen. Zur Regeneration des Körpers eignet sich das breitgefächerte Wellness-Angebot mit verschiedenen Saunen, Salzädern, Whirlpool und Ruheraum – selbstverständlich frei nutzbar. Mit inbegriffener Halbpension dürfen sich alle Gäste nicht nur durch das regionale Frühstücksbüffet schlemmen, sondern beim abendlichen Fünf-Gänge-Gourmetmenü auch ihren Gaumen verwöhnen. Gerade nach einem ausgiebigen Sporttag wird im La Majun viel Wert auf gesunde, frische Ernährung mit feinsten Zutaten gelegt. Und weil Urlaub nicht nur Ausruhen bedeutet, sondern auch Genießen, gibt es im La Majun alle Speisen mit dem gewissen Extra – zubereitet von Küchenchef Hubert mit extra Geschmack und extra viel Liebe. So steckt in jedem Gericht ein bisschen Wiesenduft, ein bisschen Bergfrische, ein bisschen Dolomiten-Feeling!

read more

Maratona dles Dolomites

The Maratona dles Dolomites is a road-bike marathon in the Dolomites with start and finish in Alta Badia. The first Maratona dles Dolomites  event took plach in 1987. 166 cyclists from Italy, Germany and Austria took part in the race

The number of participants increased from year to year. In 1990 it was just under 1.000 participants, rising to just over 6,000 in the mid-1990s. Today the number has had to be limited to 9,000 enthusiastic cyclistst who get the chance each year to take part in this unique and world famous marathon

Just how remarkable this success story is can be seen from the fact that in 2014 there were over 31,000 applications from would-be participants!

 

 

read more

The Ladin cuisine

Traditional cuisine in Alta Badia has its roots in the farm cuisine of our
ancestors. Few foodstuffs were available back then and the dishes were easy
to make and highly characterised by daily life in their preparation
(festivals, times of need and even superstition).


The lack of ingredients actually inspired the housewives to create delicious
dishes using sparse ingredients and these dishes such as barley soup,
Turtres (fried pastries filled with spinach or sauerkraut), Schlutzkrapfen
(Ravioli filled with spinach) or Furtaies (a spiral-shaped, fried dessert)
remain some the most popular specialities of Ladin cuisine up to today.


Ingredients
   170g rye flour
   80g plain flour
   1 egg
   30g butter, melted
   pinch of salt


For the filling
   150g cooked and chopped spinach (or 150g mashed potatoes)
   150g ricotta
   olive oil
   pinch of freshly ground nutmeg
   oil for deep-frying


For the dough, mix all ingredients with some tepid water. Form into an
elastic dough, cover with cling film and let it rest for one hour.


To prepare the filling, mix the spinach and ricotta with a splash of oil.
Season with freshly ground salt and pepper and a pinch of nutmeg. Let
everything cool.


Roll out the dough onto a floured board, cutting thin circles of about 12cm.
Fill the circle of dough with the prepared filling and cover it with another
circle, push carefully with your fingers along the edge.


Deep-fry the parcels on both sides in very hot oil. Drain on kitchen paper
and serve warm.

read more

Up-to-date offers for your holidays in the Dolomites